dotnet-snippets.de ist tot, lang lebe dotnet-snippets.de!

Saturday, February 02, 2013 5:58:15 AM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Im letzten Blogpost hatte ich angekündigt, dass dotnet-snippets.de abgeschaltet wird, weil die Codebasis und die Datenbank auf Grund ihres Alters und der schlechten Programmierung nicht mehr zu gebrauchen waren und den Besucherzahlen nicht mehr standgehalten haben.

Die Seite wurde abgeschaltet…
… aber natürlich habe ich das nicht getan, ohne für Ersatz zu sorgen!

Ich habe die Datenbank auf den SQL Server 2012 migriert und den Code komplett neu geschrieben.

Hier eine Vorher – Nachher Übersicht der verwendeten Technologien und der Hardware:

dotnet-snippets.de V1 dotnet-snippets.de V2
Betriebssystem Windows Server 2003 Windows Server 2008 R2
Datenbank Access 2003 SQL Server 2012 Web Edition
DB-Zugriff ADO.NET Entity Framework
.NET Version 2.0 4.5
HTML XHTML 1.0 Transitional (Tabellen-Layout) HTML5 & CSS3
JavaScript/Ajax Microsoft Atlas (kennt das noch jemand?) jQuery
Asp.Net Webforms Webforms (was sonst?)
Hardware Shared Webspace mit einem Core und 2GB Ram RootServer mit QuadCore und 16 GB Ram


Ich würde mich freuen, wenn die Community die zweite Version von dotnet-snippet.de, wie gewohnt, zum Austauschen und zum Diskutieren von Codesnippets nutzt!

Eventuelle Fehler oder Verbesserungsvorschläge nehme ich gern über das Kontaktformular entgegen: http://dotnet-snippets.de/contact

Und jetzt viel Spaß mit http://dotnet-snippets.de V2!

Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de


dotnet-snippets.de wird abgeschaltet

Thursday, January 31, 2013 6:58:49 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Knapp 7 Jahre ist es her, als der erste Snippet auf dotnet-snippets.de veröffentlicht wurde. Seit dem haben sich über 1500 Snippets aus allen Bereichen der .NET Entwicklung angesammelt die täglich von tausenden Besuchern gelesen, diskutiert und verwendet werden.
Vor 7 Jahren habe ich meine ersten Gehversuche in C# und ASP.NET mit dieser Seite gemacht.
Von Softwarearchitektur, Datenbankdesign, Web-Security und Performanceoptimierung hatte ich damals keine Ahnung.
Ich habe einfach drauf los gelegt und alles ausprobiert. Das war für mich auf jeden Fall der richtige Weg, denn so viele Erfahrungen in der Web-Entwicklung hätte ich auf anderen Wegen sicher nicht sammeln können.

Was ist dabei rausgekommen?

Zum einen eine recht gut besuchte und bekannte Webseite so wie unzählige Community-Aktionen wie Gewinnspiele oder Verlosungen.
Zum anderen aber auch ein riesengroßer, langsamer und unpflegbarer Haufen Code so wie eine Datenbank, die am Ende ihrer Leistungsgrenzen angekommen ist. Dotnet-snippets.de läuft nämlich immer noch auf Access! Ja, richtig gelesen.
Das Access-File kann den Besucherzahlen nicht mehr standhalten. Es gibt fast jede Woche korrupte Datensätze die ich aufwändig wiederherstellen muss.
Dazu kommt, dass im Laufe der Jahre die ein oder andere Technologie bzw. das ein oder andere Framework in die Webseite eingeflossen sind, welche nicht mehr unterstützt oder weiterentwickelt werden.

Aus diesen Gründen werde ich die Seite leider abschalten :(


Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de


Team Projekt im Team Foundation Service löschen

Tuesday, November 13, 2012 11:26:25 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)

TrashAuf meinem letzten Blogpost gab es über die verschiedensten Kanäle Feedback auf meine Frage wie man ein Team Projekt im Team Foundation Service löschen kann.
Das Ergebnis ist, dass man ein Team Projekt nur mit Hilfe der Komandozeile und dem Tool tfsdeleteproject.exe löschen kann. Das Programm liegt gewöhnlich unter C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio 11.0\Common7\IDE.

Till Wolff war so freundlich und hat ein Batch-Script im Kommentar hinterlassen, das das Löschen eines Team Projekts zum Kinderspiel werden lässt. Vielen Dank dafür!

@echo off
chdir C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio 11.0\Common7\IDE
echo:
echo: Subdomain:
set /p S=
echo: Projekt:
set /p P=
cls
TFSDeleteProject /force /collection:https://%S%.visualstudio.com/DefaultCollection %P%

Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de


Team Foundation Service für lau

Monday, November 12, 2012 6:33:36 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)

TeamFoundationServiceVon den einen geliebt, von den anderen gehasst – kein Microsoftprodukt ist in der Developer-Community mehr umstritten.
Alle, die den TFS jetzt kostenlos nutzen oder einfach mal ausprobieren möchten, können dies jetzt tun. Microsoft bietet den TFS für Teams bis zu einer Größe von 5 Personen jetzt kostenlos an. Das Angebot ist Cloud-basiert (was sonst) und ist hier zu finden: http://tfs.visualstudio.com

Wer beim Testen des Team Foundation Service heraus findet, wie man ein Team Projekt löscht, kann sich gern bei mir melden. Ich habe es nämlich noch nicht geschafft :(

Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de


Das war die Nürnberg Web Week 2012 (#NUEWW)

Sunday, October 28, 2012 3:45:07 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)

NUEWW - Nuernberg Web Week 1Als ich vor drei Jahren nach Nürnberg gezogen bin, war ich überrascht, wie viele nicht-kommerzielle  Veranstaltungen es in den Bereichen Web, Social Media und Startups gab.

Diese Veranstaltungen waren zum Beispiel:

Web-Montag

Web Montag ist ein informelles, nicht-kommerzielles, dezentral organisiertes Treffen, das zum Ziel hat, all diejenigen miteinander zu verbinden, die die Zukunft des Internet gestalten. Inspiriert von der Kultur Silicon Valleys startete der Web Montag gegen Ende 2005 in Köln als Versuch, ein bisschen “kalifornischen Sonnenschein” nach Deutschland zu bringen.
(Quelle: http://webmontag.de/web_montag)


Beim Webmontag stellen sich regelmäßig Startups aus der Web-Scene vor oder es gibt Teilnehmer, die eine gute Idee haben und Mitstreiter suchen. Durchgeführt wird der Webmontag bei Firmen, die ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Nicht selten kommen über 200 Teilnehmer. Die Veranstaltung ist fast immer in wenigen Stunden ausgebucht.

Twabendessen

In ganz Deutschland gibt es regelmäßige Treffen bei denen sich hungrige Twitter-User zum Essen treffen. In Nürnberg trifft man sich gern am Abend, deswegen heißt das bei uns nicht Twittagessen sondern Twabendessen :-)
Die Gesprächsthemen beim Essen sind: Technik, Gadgets, Web und (Netz)Politik

SEO & Online Marketing Stammtisch

Beim SEO Stammtisch treffen sich freiberufliche SEOs, Inhouse-SEOs und SEO-Interessierte um Fakten und News aus dem SEO Bereich in Form eines Vortrages zu hören. Nach dem Vortrag gibt es genügend Zeit um bei einem fränkischen Bier zu networken.

E-Commerce Stammtisch

Ähnlich wie beim SEO Stammtisch gibt es meist die beiden Komponenten Vortrag und Networking. Es treffen sich Shop-Betreiber, Shop-Entwickler und auch E-Commerce-Anfänger um bei Speis' und Trank zu networken.

NUEWW

All diese Veranstaltungen und noch viel mehr fanden in der vergangenen Woche im Rahmen der Web Week Nürnberg statt. Ziel der Web Week ist es, die Web-Evens in der Region Nürnberg stärker zu vernetzen.
Initiiert wurde die Web Week von User Centered Strategy  und der Open Source Business Foundation. Dank der vielen großzügigen Sponsoren waren alle Veranstaltungen kostenfrei!

Ich war in der vergangenen Woche fast jeden Abend unterwegs und habe verschiedene Veranstaltungen besucht. Dabei habe ich viele interessante Menschen und interessante Startups kennen gelernt.

NUEWW - Nuernberg Web Week 2
(Quelle: https://www.facebook.com/nueww)


Im nächsten Jahr soll es wieder eine Web Week in Nürnberg geben, bei der ich auf jeden Fall wieder dabei sein werde. Natürlich gibt es die oben genannten Veranstaltungen auch das ganze Jahr über, nur nicht mit so vielen Teilnehmen wie jetzt, während der Web Week.

Alle Infos gibt es unter : http://www.nueww.de/

Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de


Darkside Bakery: Windows 8, Windows Azure und Windows Phone kennenlernen

Monday, May 28, 2012 9:56:15 PM (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)

Was ist die Darkside Bakery?

Die Dark Side Bakery ist ein Projekt um Startups und Developer anzusprechen und für Windows 8, Windows Azure und Windows Phone zu begeistern. Zu diesem Zweck haben Felix, Tom und Patric ein Loft in Berlin gemietet und werden den gesamten Mai und Juni vor Ort sein und dort Apps entwickeln, Euch bei der App-Entwicklung unterstützen, Vorträge halten und Euch Windows 8 näherbringen. Weiterhin wird der Fun-Part nicht zu kurz kommen, Entertainment, Catering, Drinks, essbare Knete und ein Weber-Grill sind vorhanden J. Felix und Tom zeigen in einem Video wie die Bakery aussieht und was Euch erwartet:

Falls Ihr durch die Bakery fit geworden seid in Sachen App-Entwicklung könnt Ihr Euch anschließend für die App Excellence Labs anmelden, dort habt Ihr die Möglichkeit einen Token für den App Store zu bekommen und somit Eure App noch in der Beta-Phase zu veröffentlichen.

Wo befindet sich sich die Dark Side Bakery und wann findet sie statt?

In Berlin in der Torstraße und die Bakery findet ab sofort bis zum 03. Juli statt.

Wie kann ich an der Dark Side Bakery teilnehmen?

Eine Mail an Felix, Tom und Patric schreiben, diese koordinieren die Termine. Oder schreibt mir und ich leite dies weiter.

Wie kann ich die Darkside Bakery supporten?

Verbreitet in Euren Communities die News: Schreibt Blog-/Foren-Einträge, erwähnt es im Newsletter, folgt den Jungs auf Facebook und erzählt allen von der Bakery. Und: Schreibt den Jungs eine Mail und besucht die Bakery!

Welche Benefits haben meine Community-Mitglieder von der Dark Side Bakery?

Zum einen haben sie die Möglichkeit mit der Unterstützung der 3 Evangelisten ihre Apps zu entwickeln, zum anderen können sie sich mit anderen Entwicklern und Startups austauschen. Hatte ich schon erwähnt dass es einen Grill gibt? J Zusätzlich veranstaltet CLIP voraussichtlich Anfang Juni einen Hackathon in der Dark Side Bakery, hierzu Ende Mai mehr Informationen.

Wo bekomme ich mehr Informationen zur Dark Side Bakery?

Direkt auf der Website http://darksidebakery.de/ ist eine kurze Übersicht, ansonsten verweise ich auf die Facebook-Seite.

Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de


.NET Developer Conference 2012 – ein Rückblick

Tuesday, May 15, 2012 6:56:13 PM (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)

Genau wie im letzten Jahr fand die .NET Developer Conference in der Meistersingerhalle in Nürnberg statt. Die Konferenz wird von der Neuen Mediengesellschaft Ulm veranstaltet, die auch Herausgeber der Entwicklerzeitschrift dotnetpro ist. Im letzten Jahr konnte die Veranstaltung die Meistersingerhalle noch nicht ganz ausfüllen, in diesem Jahr waren deutlich mehr Besucher da.
Die Vortragsräume waren oft bis auf den letzten Platz gefüllt und das Catering hatte das ein oder andere Mal Probleme, dem Ansturm hungriger Entwickler standzuhalten.

DDC-Tasse Diese Tasse bekam jeder Besucher bei der Begrüßung.

C64 – Basic. Das nächste “große Ding” nach JavaScript?


Erfreulicherweise gab es in diesem Jahr einige Verbesserungen. Zum Beispiel stand in jedem Raum ein W-Lan Repeater, die einen stabilen Internetzugang ermöglichten, so dass die Social-Media Angebote des Veranstalters genutzt werden konnten. Im Gegensatz zur Basta! Spring, die ich Ende Februar besuchte, wurde bei dieser Konferenz kräftig getwittert.
Die Konferenz deckte ein breites Themenspektrum ab, die vier Tracks waren Sprachen, Architektur, Datenzugriff und Soft Skills.
Die Pausen zwischen den Vorträgen waren ausreichend und man hatte genügend Gelegenheit fürs Networking und für den Besuch der Sponsoren. Leider gab es nur 3 Aussteller, die vor Ort waren.

DDC-Essen Hamburger, Hot Dogs zum selber bauen und reichlich fränkisches Bier gab es bei der so genannten Open Night am Ende des ersten Tages.


Meine größte Kritik bei der DDC 2012 betrifft die Agenda. Es ist mir insgesamt drei Mal passiert, dass ich in einem Vortrag saß, der für absolute Einsteiger ausgelegt war. Zum Beispiel gab es einen Vortrag, in dem erklärt wurde, dass es in JavaScript Schleifen und Variablen gibt. In diesem Vortrag habe ich zum Beispiel auch “gelernt”, dass man JavaScript sogar in ASP.NET einsetzten kann.
Ich habe nichts gegen solche Low-Level Vorträge, ganz im Gegenteil, jedoch sollte das Level in der Agenda angegeben werden, wenn sich das Niveau der Vorträge so stark unterscheidet wie auf dieser Konferenz, denn es gab auch Vorträge die deutlich anspruchsvoller waren. Mit dieser Meinung war ich nicht allein, wie ich in einigen Gesprächen mit anderen Entwicklern erfahren habe.

Alles in allem war die .NET Developer Conference 2012 eine gelungene Konferenz zu einem fairen Preis.

Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de


Microsoft Virtual Academy – stillt Wissensdurst und Deinen Hunger!

Saturday, March 31, 2012 2:25:04 PM (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)

Nur für kurze Zeit: Registriert euch kostenlos in der Microsoft Virtual Academy und sichert euch einen EUR 5,00 Gutschein bei Lieferando für den Hunger zwischendurch!

mvaDie Microsoft Virtual Academy ist eine vollständig kostenfreie Lernumgebung, deren Schwerpunkt auf Microsofts Cloud-Technologien liegt. Seit Anfang des Jahres wird das Schulungsangebot konsequent auch um vollständig deutsche Kurse ausgebaut.

LieferandoWie ihr euren EUR 5,00 Gutschein bei Lieferando erhaltet erfahrt ihr hier – am besten noch heute kostenlos anmelden!

Alle die jetzt hungrig geworden sind, können natürlich auch direkt beim Lieferando Lieferservice vorbei schauen. Guten Appetit!

Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war,
bitte "kicken" sie ihn.

Kick it on dotnet-kicks.de